+++ Wir suchen noch spielstarke und sympathische Damen und Herren für unsere Mannschaften! +++

BEITRÄGE


[zurück]


06.11.2012 - 23:00 Uhr (Verfasser: Hämmerli)

F%FChrungsduo+der+2.+Mannschaft+macht+sich+auf%2C+um+den+Spielern+des+Kreises+Meissen+Tischtennis+beizubringen%21

Am+letzten+Samstag+ging+es+in+die+alte+Heimat+von+Max+und+Ren%E9.+Das+j%E4hrliche+Turnier+des+SV+Niederau+stand+an.+F%FCr+Axel+war+diese+Art+des+Pokales+Neuland.+Doch+als+er+einen+ersten+Blick+in+die+Halle+warf+und+sich+bereits+die+ersten+Sportfreunde+einem+k%FChlen+blonden+widmeten+schien+sich+Axel+gleich+heimig+zu+f%FChlen.+%3Cbr%3ENach+der+Gruppenauslosung+war+klar%2C+dass+dieses+Turnier+kein+Selvstl%E4ufer+wird.+Durch+Max+und+Ren%E9+war+ebenfalls+bekannt%2C+dass+die+einheimischen+Spieler+mit+zunehmenden+Bierkonsum+nur+besser+werden.+Als+erstes+stand+das+Duell+gegen+die+SpVgg+Stuttgart%2FMeissen+auf+dem+Plan.+Nach+einem+schnellen+0%3A2+R%FCckstand+a%FC%DFerte+sich+Axel+erbost+gegen%FCber+Ren%E9+mit+dem+Satz+%22Ren%E9%2C+ich+dachte+die+k%F6nnen+hier+alle+nicht+spielen%22.+Nach+dieser+kleinen+Heiterkeit+k%E4mpften+sich+Axel+und+Ren%E9+zur%FCck+in+die+Partie+und+gewannen+3%3A2.+Am+Ende+stand+ein+souver%E4ner+3%3A0+Sieg+auf+dem+Papier%2C+wobei+alle+Spiele+im+5.+Satz+entschieden+wurden.+Als+zweiter+Gegner+standen+unsere+Freiberger+Jungs+der+1.+Mannschaft+des+Gastgebers+gegen%FCber.+Das+Doppel+ging+dabei+schnell+verloren.+In+den+einzeln+schien+alles+souver%E4n%2C+als+beide+2%3A0+f%FChrten.+Ren%E9+spielte+dabei+sein+Einzel+gegen+Wolf+souver%E4n+zu+Ende.+Doch+Axel+musste+sich+am+Ende+dem+sehr+schwierig+zu+bespielenden+Schumann+geschlagen+geben.+Somit+stand+das+Weiterkommen+schon+auf+Messers+Schneide.+Als+n%E4chste+folgte+der+Mitfavorit+aus+Coswig.+Ein+wiederum+klarer+3%3A0+Sieg+wurde+ebenfalls+immer+im+5.+Satz+geholt.+Dabei+konnte+Ren%E9+gegen+seinen+alten+Teamkameraden+aus+Diera+%22Ren%E9+Hahnefeld%22+gewinnen+und+drei+Matchb%E4lle+abwehren.+Im+vorraussichtlich+entscheidenden+Spiel+ging+es+gegen+die+Tischtennisfreunde+aus+Riesa.+Beide+Spieler+aus+Riesa+stehen+im+oberen+Paarkreuz+in+der+Kreisliga+stark+positiv.+Lutz+M%FCller+stehen+dabei+12%3A0+Punkte+zu+buche.+Er+konnte+sich+im+Pokal+sogar+gegen+die+2+Topspieler+aus+Diera+ohne+Satzverlust+durchsetzen.+Als+der+erste+Satz+nach+gef%FChlten+30+Sekunden+zu+Ende+ging%2C+wussten+die+Saxonia-Helden%2C+was+die+Stunde+geschlagen+hatte%2C+denn+eine+Niederlage+w%FCrde+das+Aus+bedeuten.+Doch+auch+hier+k%E4mpften+sich+die+Freiberger+Fighter+zur%FCck+und+holten+das+Doppel%2C+was+f%FCr+die+Psyche+enorm+wichtig+war.+Im+Einzel+bot+Ren%E9+eine+bravour%F6se+Leistung+und+schoss+den+Topspieler+aus+Riesa+3%3A0+aus+der+Halle.+Axel+lies+sich+dabei+nicht+lumpen+und+so+konnte+auch+dieses+Spiel+gewonnen+werden.+Im+letzten+Match+der+Gruppe+ging+es+gegen+die+SpVgg+Pirna%2FHeidenau.+In+diesem+Spiel+resignierten+die+Gegner+schon+nach+den+ersten+3+B%E4llen+und+es+konnte+souver%E4n+ohne+Satzverlust+gewonnen+werden.+Somit+traf+man+im+Halbfinale+auf+den+SV+Bergmann%2C+bestehend+aus+Vater+und+Sohn.+Dabei+konnten+Axel+und+Ren%E9+das+Doppel+f%FCr+sich+entscheiden.+In+dem+folgenden+Einzel+war+die+Aufgabenverteilung+klar.+Axel+sollte+den+zweiten+Punkt+gegen+Vater+Bergmann+holen%2C+was+er+auch+ganz+abgekl%E4rt+tat.+Im+anderen+Duell+standen+sich+die+einzigen+beiden+Spieler+gegen%FCber%2C+welche+noch+kein+Spiel+abgeben+mussten.+Jedoch+war+die+Siegesserie+von+Ren%E9+nun+gerissen.+Im+Finale+kam+es+zum+erneuten+Aufeinandertreffen+zwischen+Freiberg+und+Niederau+1.+Jedoch+war+diesmal+von+Anfang+an+Konzentration+im+Spiel+und+das+Doppel+konnte+wiederum+gewonnen+werden.+Axel+ging+stark+davon+aus%2C+dass+Ren%E9+wie+im+ersten+Match+den+2.+Punkt+holen+wird.+Jedoch+merkte+er+schnell%2C+dass+das+nicht+so+einfach+wird+und+legte+seinerseits+eine+Schippe+drauf.+Als+Ren%E9+dem+starken+Wolf+gratulieren+musste%2C+hing+alles+an+Axel.+Nachdem+er+wiederum+mit+2%3A0+in+Front+lag%2C+fing+er+an+zu+zittern+und+verlor+den+dritten+Satz.+Durch+gellende+Kampfschreie+und+einem+dem+Herzinfarkt+nahendem+Ren%E9+holte+Axel+den+entscheidenden+Punkt+zum+Turniersieg.+%3Cbr%3E%3Cbr%3ENach+dem+letzten+Spiel+dauerte+es+noch+2+Stunden+bis+zur+Siegerehrung.+Denn+nun+konnten+sich+auch+unsere+Helden+aus+Freiberg+dem+Bier+widmen.+Am+Ende+sah+man+dem+ein+oder+anderen+auch+an%2C+dass+er+zu+Beginn+schon+die+Mission+Bier+wahrgenommen+hat.%3Cbr%3E%3Cbr%3EDennoch+sei+gesagt%2C+dass+es+ein+spannendes+und+kr%E4ftezehrendes+Turnier+gewesen+ist+und+wir+uns+auf+ein+Wiedersehen+zur+Mission+Titelverteidigung+im+n%E4chsten+Jahr+freuen%21

[zurück]


06.11.2012 - 23:50 Uhr (Verfasser: Max)

Glckwunsch an die brettharten Jungs, die ble Tricks drauf haben! Schner Bericht Hmmerli!
Aber die berschrift ist einmal mehr zu skandals gewhlt


07.11.2012 - 06:24 Uhr (Verfasser: Axel)

Haha nice Bericht :) Hat Spass gemacht..auch wenn es Hhen und Tiefen gab:)


07.11.2012 - 13:07 Uhr (Verfasser: K%E4pt%27n)

Glckwunsch Jungs, geiler Bericht, schicker Pokal. Weiter so!


10.11.2012 - 23:52 Uhr (Verfasser: Tobi)

Glckwunsch an Euch beide... ich wei nur zu genau, dass ihr bis zum Pokalsieg beide richtig starke Spieler geschlagen habt!...Respekt und weiter so konzentriert kmpfen ;-)