+++ Wir suchen weiterhin Verstärkung für unsere Damen- und Herrenmannschaften auf Bezirksebene! +++

AKTUELLE NEUIGKEITEN


[neuen News-Beitrag hinzufügen]


29.05.2017 - 11:48 Uhr (Verfasser: #3)

Bootcamp II - Burghausens Rache

Zum zweiten Mal machte sich eine Saxoniadelegation auf, um unsere Freunde in Burghausen zu besuchen und beim Maiwiesnturnier dabei zu sein. Nach kleinen Startschwierigkeiten konnte Axels grüner „Schiggy“ mit Robert, Tino und natürlich Axel bestückt werden und die Fahrt gen Burghausen konnte starten. Mangels Bier gab es noch einen kleinen Stopp am Getränkehandel und Abfahrt. Nach einer staufreien Fahrt erreichte die Gruppe gegen 18 Uhr die Halle von Wacker Burghausen. Abi, der bereits dort war, erwartete die Saxoniken schon sehnsüchtig mit einem kühlen Willkommensbierchen, das dankend angenommen wurde. Nun noch fix die Halle für das Turnier herrichten und wieder ab zum kühlen Bier. Am späteren Abend begab sich die Gruppe in Abi’s Heim: Lager aufschlagen, auf Carsten und seine Freundin warten und abschließend zu sechst den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Samstagmorgen konnte, dank Abi’s Bemühungen, ein ausgiebiges Frühstück präsentiert werden. Nachdem das letzte Brötchen runtergeschlungen war ging es nun zur Halle. Das Motto war wie immer: „Wir werden das schon irgendwie schaukeln!“. Nachdem die Wackergluthölle erreicht wurde, konnte das Turnier starten. Im Gegensatz zum letzten Jahr wurden heuer Gruppen gebildet. Die Auslosung sah für Saxonia Burghausen 2, Garching und Kirchberg vor.
Im ersten Spiel gegen die zweite Vertretung unserer Gastgeber startete Saxonia mit einem, durch hängen und würgen erkämpften, 3:2 Sieg. Im zweiten Spiel gegen Garching war die Truppe zwar etwas besser aufgelegt, konnte aber auch in diesem Spiel für keine Vorentscheidung sorgen und musste erneut ins Entscheidungsdoppel. Dieses wurde dann nach 4 Sätzen gewonnen und so konnte man entspannt in das letzte Spiel gegen Kirchberg gehen. Die Vorjahressieger aus Kirchberg machten ihre „Androhung“ vom letzten Jahr wahr und kamen tatsächlich mit einer noch stärkeren Mannschaft als der, die letztes Jahr konkurrenzlos den Titel gewann. So blieb Saxonia in diesem Duell nur die Rolle als zweiter Sieger am Tisch – Ergebnis: 1:3. Das bedeutete den 2. Tabellenplatz im Klassement. Im Halbfinale trafen Saxonia und Burghausen 1 aufeinander. Im Gegensatz zum Vorjahr konnte sich diesmal aber Burghausen knapp durchsetzen und so musste sich Saxonia mit dem Spiel um Platz 3 begnügen. In diesem setzte sich die Truppe aber souverän gegen Haiming durch und erreichte ihr Ziel, einen Pokal mitnehmen zu dürfen. Glückwunsch!

Am Abend begab sich die gesamte Tischtennistruppe auf die Maiwiesn. Kirchberg, Burghausen und Saxonia nahmen an einem Tisch Platz und vertilgten ihre deftige Brotzeitplatte in Rekordzeit. Da mehr bekanntlich besser ist, wurde noch schnell die Platte vom Nachbartisch organisiert und ebenso restlos vernichtet. Nachdem alle gesättigt waren, konnte sich die Gruppe endlich dem Maßkrug widmen. Eine Maß nach der anderen wurde zum Tisch gebracht und stets recht zeitnah in die Köpfe der Anwesenden eingetrichtert. So wurde der Abend immer geselliger und die Gruppe feierte bis zum Schluss und noch weit darüber hinaus. Gegen um 4 in der Nacht schaute man noch einmal auf die Uhr und beschloss, eventuell doch einmal das Bett aufzusuchen...

Sonntagmittag machte sich die Truppe um Tino, Axel und Robert wieder auf den Weg in die Heimat. Nachdem man sich aus dem Umleitungsdschungel Burghausen herausgekämpft hatte, führte die wenig spannende Fahrt wieder in das beschauliche Freiberg.

Wir bedanken uns beim SV Wacker für die Einladung und ganz besonders bei Abi und Hans, die uns während unseres Aufenthalts Obdach gewährt haben!

Bericht von Bierschwalbe

[zurück]


29.05.2017 - 14:09 Uhr (Verfasser: Vereinsmeister)

Herrlich Leute! Saxonia wird würdig nach außen präsentiert :D


29.05.2017 - 16:17 Uhr (Verfasser: Abi)

Der Vollständigkeit halber möchte ich Tino noch den Intelligenzpreis für das gekonnte Abstellen eines Rotweinglases auf seiner eigenen Brust verleihen. Ein in Rotwein getränktes Spannbettlaken wird dir demnächst feierlich überreicht ;)

War wieder ein prima Wochenende mit euch Jungs. Gerne wieder!


29.05.2017 - 20:01 Uhr (Verfasser: Käpt'n)

Ich danke Dir, Abi, für deine Anerkennung dieser Höchstleistung! Es war ein richtig feines Wochenende bei Euch! Gerne wieder... Und nächstes Jahr holen wir uns den Siegerpokal!


30.05.2017 - 06:46 Uhr (Verfasser: Axel)

Und Bob schwebt immer noch ^, ^


30.05.2017 - 09:00 Uhr (Verfasser: Bierschwalbe)

Ja bis Sonntag muss er noch schweben. Dann hat er seinen Dienst getan :D


Neuer Kommentar

Verfasser:

Text:

Passwort:(Groß- / Kleinbuchstaben sind egal!!)