+++ Wir suchen noch spielstarke und sympathische Damen und Herren für unsere Mannschaften! +++

AKTUELLE BEITRÄGE


[zurück]


28.01.2018 - 00:00 Uhr (Verfasser: Käpt'n)

Wochenbericht

Während die siebte Mannschaft am Montag in der 2. Kreisliga ihr Spiel mit 9:5 gewann und damit einen sehr guten vierten Platz verteidigte, musste unsere fünfte am Donnerstag den ersten Punktverlust hinnehmen. Beim Tabellenzweiten in Kleinhartmannsdorf sprang leider nur ein 7:7 heraus. Dennoch grüßt die Truppe weiter souverän von der Tabellenspitze. Aufstieg in 3…2…1…

Freitagabend waren gleich 3 Saxoniamannschaften gefordert. Unsere neunte setzte sich dabei mit 13:1 souverän gegen den Tabellenletzten Weigmannsdorf III durch. Die sechste reiste zeitgleich nach Eppendorf. Trotz ganz starker Leistung unserer Zwillinge konnte leider kein Sieg errungen werden. Am Ende stand ein 7:7 auf dem Spielbericht. Schade, hier war mehr drin! In heimischer Arena bekam es die vierte mit den Jungspunden aus Brand-Erbisdorf zu tun. Schnell zeigte sich die Erfahrung unserer Jungs und so fuhr die Truppe einen ungefährdeten 11:4 Sieg ein.

Samstag waren unsere zweite und dritte Vertretung gefragt. Die Mannschaft um unseren Käptn bekam es am Nachmittag mit Staffelfavorit Wilsdruff zu tun. Die Gäste reisten ohne Nummer eins an und so rechnete man sich Chancen aus, eventuell doch einen oder zwei Punkte zu ergattern. Nach vielen, wie so oft in dieser Saison, knappen Spielen, konnte sich Wilsdruff im Entscheidungsdoppel mit 3:2 durchsetzen und so den Sieg davontragen. Schade!

Am Abend folgte dann das wichtige Abstiegsduell der Bezirksklasse: Saxonia III vs. TTVG Oederan-Falkenau IV. Unsere Truppe kämpfte eisern und trug am Ende des Abends einen absolut verdienten 10:5 Sieg davon. Glückwunsch!

Wir wünschen allen Spielern, Sponsoren und Anhängern ein schönes Restwochenende und einen guten Start in die neue Woche!

[zurück]