+++ Wir suchen weiterhin Verstärkung für unsere Damen- und Herrenmannschaften auf Bezirksebene! +++

AKTUELLE NEUIGKEITEN


[neuen News-Beitrag hinzufügen]


12.01.2014 - 17:09 Uhr (Verfasser: Axel)

Die Schlacht von Wilsdruff

Nachdem sich der neuformierte Sechser der 2. Mannschaft knapp aber erfolgreich im Eispalast Grumbach 9:6 durchgesetzt hatte, galt es nach Wilsdruff aufzubrechen und Rache für die Heimniederlage zu nehmen.
Tino wurde durch Silvio ausgetauscht und los ging's.

Nach dezenter Parkplatzsuche wurde die Halle gefunden und man marschierte ein.

Das neu formierte Doppel 1 Bärwinkel/Haunhorst siegte souverän und Schirmer/Steffen verloren leider knapp. Leuoth/Schubert verloren leider die ersten beiden Sätze relativ dämlich 13:15. Kamen dann aber besser ins Spiel um im 5. 9:11 zu verlieren, schade!

Im oberen Paarkreuz hatte sich das Bärchen am Vorabend ausreichend Mut angetrunken und holte 2 Einzelpunkte. Saustarke Leistung von Ihm, worüber sich auch Sportfreund Rotter mehrfach lautstark wunderte. Hätt' ich mal die Kamera mitgenommen.

Während unsere neue #1 gegen Grumbach noch punktbester Spieler (2.5 Punkten) war, gelang Ihm die Fortsetzung der guten Leistung leider nicht mehr ganz gegen Wilsdruff und beide Spiele gingen verloren.

Dann kam die Mitte und erstmal zwei saustarke Spiele, Killerhorst fegte Heber vom Tisch und Kampfschwein Micha bezwang Arnhold. Der Konter ließ leider nicht lange auf sich warten und beide verloren Ihre Rückrundenspiele.

Im unteren Paarkreuz fand der Berichtsschreiber nach Rücksprache mit diversen Psychologen in den Kampfmodus und holte zwei Punkte. Silvio hatte scheinbar den A-Pokal Erfolg zu stark gefeiert und kam leider nicht an seine Topform heran.

Nach 3,5 Stunden Spielzeit stand es 21:30 Uhr und 8:7. Mal wieder Entscheidungsdoppel gegen die drohende Niederlage. Doppel 1 legte los wie die Feuerwehr und zauberte die 2:0 Satzführung herbei. Leider gelang es nicht die Leistung in die darauffolgenden Sätzen zu transportieren und wir verloren 9:11 im fünften Satz, bitter.

Nach erholsamer Dusche und verlassen der Halle stellte man fest, dass nicht nur in der Halle eine Schlacht getobt hat, sondern auch draussen. Aufgrund eines Orkans war unser Auto von allerlei Müllbeuteln umgeben.
Zum mitternächtlichen Döner stellte man dann zum wiederholten Male fest, dass es trotz der Niederlage ein geiles Punktspiel war.

Relegation here we come!

[zurück]


12.01.2014 - 19:04 Uhr (Verfasser: Käpt'n)

Schade, schade, wieder so knapp verloren, aber den Rest schlagt ihr! Sensation: Erster Bericht der zweiten Mannschaft!


17.01.2014 - 09:52 Uhr (Verfasser: Ernö)

Hi Leute!

Es war ein spannendes Punktspiel.

Robert wollte gegen mich unbedingt gewinnen und am Anfang sah für ihn nicht gut aus (2:0 Rückstand) Er spielte aber immer besser und ab dem 4. Satz voll konzentriert im Rausch....so etwas habe ich noch nicht erlebt. Er hat in seinem Rausch alles, aber echt alles angegriffen und getroffen...1 Fehler und er hätte das Spiel verloren. So habe ich den Kürzeren gezogen. Gratulation an Robert! *respekt*

Ihr seid eine sehr gute und sympathische Mannschaft. Ich hoffe es sehr, dass ihr den Aufstieg schafft!

Hier ist unser Spielbericht:
http://www.wilsdruff-tischtennis.de/berichte/2-herren-2013-2014/

Grüße!

Ernö


Neuer Kommentar

Verfasser:

Text:

Passwort:(Groß- / Kleinbuchstaben sind egal!!)