+++ Wir suchen noch spielstarke und sympathische Damen und Herren für unsere Mannschaften! +++

BEITRÄGE


[zurück]


18.11.2012 - 18:58 Uhr (Verfasser: Kaiser)

Saxonia-Briefbombe+z%FCndet+nicht

Nach+einem+langen+Fight+am+Freitagabend+musste+man+gegen+halb+12+den+Gegnern+aus+Dippoldiswalde+gratulieren.+Der+Stachel+der+Niederlage+sitzt+noch+tief+und+macht+es+umso+schwerer%2C+die+Ereignisse+noch+einmal+zu+reflektieren+und+zusammenzufassen.+Vor+der+Saison+h%E4tten+wohl+nicht+viele+auf+ein+Spitzenspiel+Saxonia-Dipps+am+8.+Spieltag+gewettet.+Der+Vorjahresdritte+verst%E4rkte+sich+in+der+vergangenen+Transferperiode+und+ist+wohl+%84der+Favorit%93+auf+den+Staffelsieg.+%3Cbr%3ENichts+desto+trotz+wollten+wir+nach+den+guten+Leistungen+bisher+auch+hier+etwas+mitnehmen.+Jeder+machte+sich+seine+Gedanken+wie+man+zu+8+oder+sogar+9+Punkten+kommen+k%F6nnte.+Klar+war%2C+dass+am+Anfang+2+Doppel+kommen+m%FCssten.+Und+das+gelang%21+Stefan+und+Carsten+sowie+Robert+und+Tobi+spielten+stark+auf+und+brachten+uns+mit+2%3A1+in+F%FChrung.+Unser+K%E4ptn+musste+sich+mit+Ersatzmann+Micha+leider+geschlagen+geben.+Danach+Punkteteilungen+im+ersten+und+zweiten+Paarkreuz.+Der+K%E4ptn+zitterte+etwas+zu+sehr+gegen+Eiffler+und+Robert+verpasste+es+nach+2%3A0+F%FChrung+den+Sack+zuzumachen.+Es+sollte+nicht+das+letzte+knappe+und+nervenaufreibende+Spiel+bleiben.+Unser+Kaiser+gewann+und+Carsten+konnte+nach+4+abgewehrten+Matchb%E4llen+im+5.+Satz+doch+noch+jubeln.+Unser+starkes+unteres+Paarkreuz+vermochte+es+jedoch+nicht+die+F%FChrung+beizubehalten.+Beide+noch+nicht+auf+dem+Zenit+ihres+Leistungsverm%F6gens.+Also+4%3A5+aus+unserer+Sicht.+Warum+ausgerechnet+unser+K%E4ptn+an+diesem+Tag+nichts+treffen+wollte+bleibt+ein+Geheimnis.+Dieser+Punkt+war+wohl+in+den+einen+oder+anderen+K%F6pfen+eigentlich+eingeplant.+Im+Duell+der+Stefan%92s+behielt+allerdings+unsere+Nummer+1+die+Oberhand+und+hielt+uns+im+Spiel.+Robert+danach+2+S%E4tze+lethargisch%2C+ja+fast+schon+apthatisch.+Da+steckte+wohl+noch+das+knappe+Ergebnis+vom+ersten+Spiel+im+Kopf.+Schade.+Am+Ende+ein+3%3A0.+Unser+Carsten+danach+hochkonzentriert+und+fokussiert+bis+zum+2%3A0+nach+S%E4tzen+und+10%3A8+im+Dritten.+Was+danach+geschah+treibt+jeden+Saxonia-Fan+zur+Verzweiflung+und+ist+nicht+in+geschriebenes+Wort+zu+fassen.+Spielstand+nun+5%3A8.+Ein+Wunder+musste+her.+Tobi+zeigte+sich+stark+verbessert+und+bezwang+Hasl.+Und+unser+Micha%2C+der+doch+so+sch%F6ne+B%E4lle+spielen+kann+zeigte+ab+und+zu+auch+was+er+drauf+hat.+Die+2%3A0+Satzf%FChrung+hielt+aber+nicht+lang.+Sein+Kontrahent+stellte+sich+auf+seine+Noppe+ein+und+man+bekam+das+Gef%FChl+Micha+fing+an+zu+viel+nachzudenken.+2%3A2%21+In+einem+dramatischen+5ten+Satz+durfte+wieder+auf+der+Saxonia-Bank+gejubelt+werden.+Doch+noch+ein+Entscheidungsdoppel.+Und+da+sind+wir+doch+eigentlich+spitze.+Wieder+stand+es+schnell+2%3A0.+Stefan+traf+viel+und+Carsten+spielte+gut+mit.+Danach+entdeckte+Kollege+Bormann+aber+seine+R%FCckhand%2C+Eiffler+seinen+Hechtsprung+und+brachte+somit+unser+Duo+aus+dem+Spiel.+Ein+Remis+wie+im+Schach+gibt+es+leider+nicht+und+somit+musste+doch+der+5te+Satz+entscheiden.+Lange+sah+es+gut+aus.+Dann+sogar+sehr+gut.+10%3A8%2C+2+Matchb%E4lle.+Das+war+aber+nicht+unser+Tag.+Am+Ende+12%3A10.+Ein+beschissener+Abend+der+vor+2+verschlossenen+McDonalds-T%FCren+endete.+Ende%2C+Aus%2C+irgendwas+kaputtmachen+oder+Bier+trinken.+N%E4chste+Woche+geht%92s+weiter%21

[zurück]


18.11.2012 - 20:18 Uhr (Verfasser: Axel)

Euch kann man auch nicht alleine lassen :


18.11.2012 - 20:43 Uhr (Verfasser: K%E4pt%27n)

Ein Spiel der verpassten Chancen. Zudem waren Robert und ich zu dumm, zu nervs, einfach zu schlecht an dem Tag. Mund abwischen, weiter geht's!


18.11.2012 - 20:59 Uhr (Verfasser: Tobi)

Kopf hoch Mnners, das nchste Topspiel gg. den Drittplatzierten Pactec wartet schon ... wie heit es so schn ... aus Niederlagen wird man stark :-)