+++ Wir suchen weiterhin Verstärkung für unsere Damen- und Herrenmannschaften auf Bezirksebene! +++

AKTUELLE NEUIGKEITEN


[neuen News-Beitrag hinzufügen]


27.09.2014 - 23:44 Uhr (Verfasser: Fischi)

Erste Runde Bukarest...

Was für ein Megaspiel am Samstagabend. Die 3. Mannschaft um die Nummer 1 Schubert lieferte einen Thriller, den selbst Hitchcock nicht besser hätte schreiben können.
Es begann mit den Doppeln. Und es setzte ein gnadenloses 0:3. Ernüchterung. Heute wird wohl nicht viel gehen...
Aber dann kommt die Numero Uno vom Feldschlösschenweg und sorgt für den ersten Punkt. Der Anti muss kaum eingesetzt werden. Der Gegner wird nur mit Vorhandtopspins dahergespielt. Ein bravourös aufspielender Silvio hat im 4. Satz alle Tischtennismächte gegen sich und verliert schlussendlich gegen die Netzkante mit 2:3. Auch in der Mitte läuft es gegen uns und untenraus kann nur noch Stefan M. punkten. 2:7. Hoffentlich endet das nicht im Debakel.
Aber jetzt spielt ja wieder unsere Nummer 1. Und nach vier verlorenen fünften Sätzen schlägt nach einem spektakulärem Match von Axel in 5 Sätzen das Pendel endlich wieder auf unsere Seite. "Wir singen AXEL SUPERSTAR, Axel spielt das ganze Jahr oho ohohoo".
Auf einmal läuft es. Auch Silvio kann im 5. Satz gewinnen. Leider verliert Alex. Es steht 4:8. Aber verloren hat nur der, der vorzeitig aufgibt. Und wir geben nicht auf. Die schwarz-gelbe Wand pusht ihr Team nun in voller Lautstärke nach vorn. Wir wittern ein Entscheidungsdoppel. Selbst Chemnitzer und Dresdner stellen sich nach dem heutigen Derby gemeinsam in den Dienst des Vereins. Stefan M. gewinnt sein vorgezogenes Spiel und es steht 5:8. Starke zwei Punkte für den Ersatzmann, klasse Leistung. Noch ist ein Punkt drin. Und die Stimmung erreicht den Siedepunkt. Anh und Egon gewinnen fast zeitgleich im 5. Satz. Die Halle bebt. Aus 2:7 mach 7:8. Den Spielern aus Langenstriegis zittern die Beine. Und so geht auch noch das Entscheidungsdoppel von Axel und Silvio an uns. Was für ein Comeback! Was für ein Abend in unserem Tischtennis-Tempel!
"Erste Runde Bukarest, zweite Runde Rom. In Kopenhagen schellt das Telefon. Vielleicht noch Rotterdam, vielleicht noch Mailand, vielleicht noch Teneriffa eine Woche Sandstrand. EUROPAPOKAL, EUROPAPOKAL...."
PS: Auch die 1., die 4., die 6. Mannschaft und - last but not least - unsere Damen spielten natürlich dieses Wochenende. Aber diese Geschichten müssen ein andermal erzählt werden...

[zurück]


28.09.2014 - 14:55 Uhr (Verfasser: Axel)

:-*


28.09.2014 - 19:37 Uhr (Verfasser: Käpt'n)

Geili, geili mein Miturlauber! Es war absolut genial gestern Abend gegen 22.30 Uhr in der Saxonia-Arena! Vielen dank an alle Spieler der dritten Mannschaft.


13.10.2014 - 10:15 Uhr (Verfasser: Alexander Weiß)

Gruß liebe Saxoianer nach dem heimspiel Thriller gegen langstriegis kam nun der nächste Brocken auf uns zu und mit einer sensationellen teamleistung konnten wir uns auch diesmal wieder durchsetzen. Dank unserer treuen Fans und einem großen heimvorteil in der geilen saxonia Arena konnten wir zwei punkte für uns verbuchen. Danke an das Team der dritten Mannschaft es hat wieder unheimlich viel Spaß gemacht mit euch bis bald Alex


14.10.2014 - 08:45 Uhr (Verfasser: Max)

Starke Leistung, Glückwunsch Jungs!!


Neuer Kommentar

Verfasser:

Text:

Passwort:(Groß- / Kleinbuchstaben sind egal!!)